Wir sind mehr als nur ein Schüleraustausch...


...unsere Stipendiaten zeigen Initiative, übernehmen Verantwortung und leisten einen Beitrag zur Völkerverständigung
...unsere Stipendiaten entwickeln sich in ihrer Persönlichkeit und lernen fremde Kulturen kennen

denn...
...wir sind zu 100% ehrenamtlich organisiert
...wir freuen uns, dich im Ehemaligenverein und bei regelmäßigen Treffen zu begrüßen
...wir freuen uns über dein Engagement, um auch anderen deine Erfahrung zu ermöglichen

Aktuelles

Abflug der Gäste aus Australien/Neuseeland 9.3.2019
  Time to say Goodbye- Nach spannenden letzten Tagen in der Hauptstadt war der Austausch auch schon wieder vorbei. Mit vielen schönen Erinnerungen und ausreichend Souvenirs im Gepäck zogen die Stipendiatinnen und Stipendiaten Richtung Flughafen. Die Koffer waren gepackt und mit einem letzten wehmütigen Blick verabschiedete man sich am Flughafen. Zurück bleiben viele neue Bekanntschaften, Erlebnisse und Momente. Der Flieger in die Heimat wartet bereits schon.

Doch wie heißt es so schön: Nach dem Austausch ist vor dem Austausch und wir freuen uns schon darauf bald wieder neue Gäste aus der Ferne begrüßen zu dürfen.


   
Berlin Camp und Besuch der australischen Botschaft 9.2.2019
  Im Rahmen des Berlin Camps hatten unsere Stipendiatinnen und Stipendiaten aus Übersee am Montag Gelegenheit, sich mit Landsleuten auszutauschen. In der australischen Botschaft wurden sie von Botschafterin Wood und dem neuseeländischen Botschafter Holborow herzlich empfangen und sprachen mit ihnen über die Erlebnisse der vergangenen drei Monate.

Ob nun "German Pünktlichkeitsmomente" oder andere "magic moments": alle sind sich einig, dass sie im Austausch tolle Freundschaften und bleibende Kontakte gewonnen und viel über sich selbst gelernt haben.

Vielen Dank an alle Beteiligten!


   
Wintercamp in Dessau 8.1.2019
  Das Wintercamp 2019 in Dessau war wieder ein aufregendes Erlebnis. Der Austauschjahrgang 2018/19 traf sich zu ersten Mal komplett und auch viele Ehemalige versammelten sich nach langer Zeit wieder. Ein vielfältiges Programm führt uns durch die knapp fünf Tage, zu dessen Highlight sicherlich der Besuch des Umwelt Bundesamtes gehörte. Im Anschluss daran durften die australischen und neuseeländischen Gäste die freie Reisezeit durch Deutschland genießen. Auf dem Camp haben sie sich die schönsten Sehenswürdigkeiten Deutschlands und allerlei Tipps von unseren deutschen Campteilnehmer*innen erzählen lassen.


   
Ankunft der australischen und neuseeländischen Gäste 3.12.2018
  Bei winterlichen Temperaturen und örtlichem Schneefall sind in diesem Jahr unsere Gäste aus Down Under direkt in der vorweihnachtlichen Zeit gelandet. Nach dem über 20 Stunden dauerndem Flug wurden sie direkt auf ihre Anschlusszüge/ -flüge verteilt. Nachdem die Australier*innen mit einer Woche Vorsprung in das Abenteuer Deutschland gestartet sind, zogen die Neuseeländer*innen nach.

Wir wünschen ihnen eine schöne und aufregende Zeit in Deutschland und freuen uns schon darauf alle Stipendiaten und viele Ehemalige auf dem Wintercamp 2019 in Dessau begrüßen und kennen lernen zu dürfen.


   
Rückkehr der Stipendiaten 16.9.2018
  Müde und erschöpft landeten die Ersten unserer Austauschschüler*innen wieder in Deutschland. Das Lächeln aus ihren Gesichtern konnte man ihnen, trotz der Müdigkeit, aber nicht nehmen. Drei Monate lang durften sie in Australien/ Neuseeland neue Leute kennen lernen, fremde Kulturen erforschen, aber auch über ihr Land erzählen und berichten.

Willkommen zurück auf deutschem Boden und wir können es kaum erwarten, auf dem nächsten Camp von euren Erfahrungen und Erlebnissen zu hören.


   
Alle Nachrichten komplett anzeigen